Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei unserem Partner

Diese Hunde suchen ein Zuhause

Kontakt für alle Hunde auf dieser Seite:

Kontakt: Judit BÁNHIDI banhidine@gmail.com schreibt deutsch!

Hier die Seite des Tierheims:
http://bogancsmenhely.hu/gazdit.php?tip=2

Das Tierheim hat täglich geöffnet!

11695876_879080358840287_4431807135382148463_n.jpg

Manó ist eine im Dezember 2012 geborne Shar Pei Mix Hündin. Wir haben es mit ihr nicht leicht, nämlich sucht schon zum dritten Mal einen Besitzer bei uns. Bei der ersten Gelegenheit – noch in ihrem Jungendalter- kam sie mit einem weiteren Hund gemeinsam im Tierheim an und wurde vermittelt. Aber bereits kurz danach wurde sie wieder gebracht, weil sie wiederholt aus dem Garten flüchtete. Manó hatte wiederholt Glück, doch auch diesmal kam sie zurück, weil sie ausbrach. Zur Haltung des Hundes wird ein hoch eingezäunter Hof gebraucht, oder wäre Hilfe auch ein Elektrozaun. Es wäre ratsam, sie in der Nacht in der Wohnung zu halten, so kann ihrem Erkundungsdrang vorgebeugt werden, sonst im Freien... Außer ihrem Drang aus dem Garten zu entkommen, ist Mano ein lieber, lebhafter Hund, sie nimmt an Spaziergang, Spiel, Rummel gern teil. Sie fordert an, sich immer um sie zu kümmern. Sie wäre als Familienhund geeignet, gute Wahl für Kinder und Senioren. Obwohl ihre Verträglichkeit mit Artgenossen gut ist, empfehlen wir sie doch als alleiniger Hund in ihrem neuen Zuhause. Manó versteht sich mit Katzen nicht. An der Leine geht schön. Sie ist gechipt,geimpft, kastriert und entwurmt. Seit 01 März lebt sie nun erneut im Tierheim.

12243466_941927332555589_5543034193788361813_n.jpg

Sumák ist ein im März 2012 geborener Hannoverscher Schweisshund x Boxer Mix Rüde. Er war ein Streuner und wurde deshalb vom Tierschutzinspektor ins TH gebracht. Weil Sumák unverträglich war, wurde seine Kastration gemacht. Dadurch veränderte sich etwas sein Verhältniss zu Artgenossen. Später wurde er vermittelt, aber das hat seine Lage nicht gelöst. Ob er nun entkam, oder ausgesetzt wurde, das wissen wir nicht, doch er streunte erneut... Wir bekamen eine Nachricht über den Hund, der ohne Aufsicht dort randalierte... Wir holten ihn ins TH ab, sein Chip wurde dann noch auf den Name des Besitzers registriert, der Sumák nie suchte. Zur Zeit lebt er mit einem kastrierten Rüde und mit einer Hündin zusammen im Zwinger. Er muss an die Artgenossen noch gewöhnt werden, weil er einen anderen Hund sehr schwer annehmen kann. Er würde lieber allein in seinem zukünftigen Zuhause leben. Die Katzen verträgt er nicht. Sumák ist freundlich zu Menschen, braucht einen konsequenten, selbstsicheren Besitzer, der ihm immer eine Richtung zeigen kann und hat Zeit, sich mit ihm viel zu beschäftigen, zu spazieren. Er ist geeignet für Kinder, Senioren und erfahrene Hundebesitzer. An der Leine kann er schön laufen. Sumák wurde am 21 August schon zweimal zu unserer Pflege gekommen. Er ist gechipt, geimpft, kastriert und entwurmt.

trevor1.jpg
trevor2.jpg

Name : Trevor   
Rasse : Jagd-Terrier-Mix
Geschlecht : Rüde
Geburtsdatum : 01.2014                      
Frühere Umstände : sein Besitzer ist verstorben
Tollwutimpfung : ja
Bekannte Krankheiten : nein
Chip : ja    
Kastriert : nein                      
Zur Zeit in :     im Tierheim Bogáncs
Kinderfreundlich/ Alter: ja
für Familien geeignet : ja        
für Senioren geeignet : ja         
für neulinge Hundebesitzer geeignet : ja
Beziehung mit Rüden : nicht gut        
Beziehung mit Hündinnen : gut
Beziehung mit Katzen : nicht gut        
An der Leine ausführendbar : gut                                         
Größe : ca. : 42  cm
Gewicht : ca. :  8  kg
Jagdtrieb :    nein

Zusatzinfos : Trevor ist ein im Januar 2014 geborener Jagd-Terrier Rüde. Er wurde aus Esztergályhorváti von einem Tierschützer ins Tierheim abgegeben. Sein Besitzer ist verstorben, Trevor blieb allein, wegen der Einsamkeit begann seinen Schwanz zu nagen… Der Tierschützer konnte  die Qual des Hundes untätig nicht sehen, lieber bat um unsere Hilfe  bei der Lösung. Er ist ein aktiver Hund, voll mit Energie, erfordert viel Aufmerksamkeit. Er versteht sich  mit Rüden nichtt, aber mit Hündinnen hat gute Beziehung, nicht katzenfreundlich. Trevor ist für solchen Besitzer geeignet, der viel Zeit zu Hause hat und kann sich mit ihm viel beschäftigen. Er wäre gerne der einzige Hund im Haus. Er ist geeignet für jede Altersklasse. An der Leine kann schön ausgeführt werden, lebt seit 01 August 2015 in unserer Pflege. Er ist gechipt, geimpft, entwurmt.

ricsi1.jpg
ricsi6.jpg

Ricsi ist ein junger Staffmixrüde, geboren im Jänner 2015. Seine Geschichte kennen wir nicht, doch wahrscheinlich bekam sein Kopf einen Schlag, aber zum Glück verheitle die Wunde schnell. Ricsi ist ein sehr freundlicher, verspielter Kerl, sucht immer die Gesellschaft der Menschen, dankbar für jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheit. Mit seinen Artgenossen spielt er oft und gern, versteht sich absolut gut mit Rüden und Hündinnen, über seine Katzenverträglichkeit haben wir keine Info.  Er wäre eine gute Wahl für jede Altersklasse, kann ruhig für Kinder und auch Senioren vermittelt werden, wäre ein toller Familienhund. Er braucht, als noch Welpe eine konsequente, energische Zucht. Da Ricsi ist ein kurzhaariger, verfrorener Hund, wäre es für ihn wichtig, nicht nur  im Freien, sondern in der Wohnung zu halten. An der Leine geht er schön und gern, lebt bei uns seit 07 Oktober 2015.  Er ist gechipt, geimpft, kastriert und entwurmt.

wonka1.jpg
wonka6.jpg

Name : Wonka   
Rasse :    Gordon-Setter-Mix
Geschlecht : Rüde
Geburtsdatum : 01.05. 2009.                      
Frühere Umstände : er wude als gequälter Hund imTH angekommen
Kombinat Impfungen : ja          
Tollwutimpfung : ja
Bekannte Krankheiten : nein
Chip : ja    
Kastriert :    nein                      
Zur Zeit in : Tierheim Zalaegerszeg
Kinderfreundlich/ Alter: nein
für Familien geeignet : ja        
für Senioren geeignet : ja         
für neulinge Hundebesitzer geeignet : ja
Beziehung mit Rüden : kann an sie gewöhnt werden          
Beziehung mit Hündinnen: gut
Beziehung mit Katzen : keine Angabe        
An der Leine ausführendbar : ja                                         
Größe : ca. : 35 cm
Gewicht : ca. : 8-10 kg
Jagdtrieb :    nein

Zusatzinfos : Wonka  ist ein im Mai 2009 geborener Gordon-Setter-Mix Rüde. Früher lebte er in unserem TH, wurde von uns als gequälter Hund gerettet. Sein Besitzer wollte ihn mit einem Beil töten.... Er war 1 Jahr alt, als vermittelt wurde. Jetzt musste er und mit seinem Artgenossen, Monkey zusammen wegen der Familienproblemen und Umzuges wieder ins TH abgegeben werden. Bis jetzt hatte Wonka kein Glück mit seinen Besitzern. Er ist ein freundlicher, aber ein bisschen ängstlicher Hund. Seine Vergangenheit konnte er bis jetzt nicht vergessen. Manchmal schnappt zu, wenn etwas Bewegung missversteht. Deshalb geeignet er für Kinder nicht, aber wäre eine gute Wahl für andere Altersklasse. Seine Beziehung ist mit Hündinnen gut, an Rüden muss er noch gewöhnt werden. Die Verträglichkeit mit Katzen kennen wir nicht. An der Leine geht er schön, lebt bei uns seit 29 Juli 2015. Er gechipt, geimpft und entwurmt.

dagi1.jpg
dagi5.jpg

Dagi ist ein im November 2014 geborener Dackelmischling. Der kleine Rüde (35 cm hoch) wurde geliebt von seiner Familie, doch er hat sich mit den bereits vorhandenen Rüden nicht verstanden. Nun ist er im Tierheim, kälteempfindlich (hatte gleich eine Lungenentzündung) und lebt daher im Tierheim in einer beheizten Kammer…

Der freundliche, anpassungsfähige Rüde ist eigentlich ein idealer Familienhund! Ein Test auf Verträglichkeit mit Katzen kann im Tierheim durchgeführt werden.

Es wäre schön, wenn der junge kleine Hund schon bald in seiner neuen Familie einen Platz für immer findet!

Noch befindet er sich im ungarischen Tierheim – kann auch nach Österreich gebracht werden. (Muss bitte vorher alles mit Judith vereinbart werden.)

Kastriert, geimpft gechipt ist er fertig zur Ausreise!

csengo1.jpg
csengo5.jpg

Csengő kam im September 2012 zur Welt und wurde im Tierheim nach dem Tod des Besitzers aufgenommen. Anfangs war sie etwas distanziert und es dauerte etwas, bis sie sich an ihre neue Umgebung gewöhnt hat. Inzwischen freut sie sich auch über jene Personen, die sich regelmäßig mit ihr beschäftigen.

Csengő ist kein verschmuster Hund, doch sie ist sehr wohl anhänglich und treu, wenn sie jemanden ihr Herz schenkt. Sie ist ein aktiver, bewegungsfreudiger Hund, daher empfehlen wir sie nicht für Senioren. Auch Kleinkinder sollten in ihrer neuen Familie nicht warten… Mit ihren Artgenossen hat sie keine Probleme. Gechipt, geimpft und kastriert übersiedelt sie in ihr neues zu Hause.

baby1.jpg
baby7.jpg

Baby

Rasse : DeutscherVorstehhund-Mix
Geschlecht :  Hündin
Geburtsdatum : 06.2011.                      
Frühere Umstände : sie wurde vom Besitzer abgesagt
Kombinat Impfungen :  ja          
Tollwutimpfung :  ja
Bekannte Krankheiten : Hänchenflesch,- und
Chip :  ja 
Kastriert : ja
Zur Zeit in : im Tierheim Bogáncs
Kinderfreundlich/ Alter: ja
für Familien geeignet : ja     
für Senioren geeignet : ja         
 
für neulinge Hundebesitzer geeignet :  ja
Beziehung mit Rüden : gut      
Beziehung mit Hündinnen:  gut
Beziehung mit Katzen :  gut      
An der Leine ausführendbar : ja                 
Größe :  ca. 60 cm
Jagdtrieb : nein

Zusatzinfos : Baby ist eine im Juni 2011 geborene Deutscher Vorstehhung-Mix Hündin. Sie wurde vom Besitzer abgesagt... Nachdem sie im Tierheim angekommen war, wurde klar, dass sie an Hähnchenfleisch,-und Sojaallergie leidet, deshalb braucht spezielles Futter. Bei einem Sturm bekam sie im TH einen Epilepsieanfall. Zum Glück kam dieser Fall nur einmal vor. Dieser Zustand wurde bei ihr bestimmt wegen der Schockes bei der Ankunft im TH und der Wirkung des Wetters. Baby ist ein verschmustes, freundliches Mädchen, hat die Nähe der Menschen gern und möchte, wenn sich immer mit ihr beschäftigt werden. Deshalb wäre es für Baby günstiger, wenn sie einzig im Haus wäre. Ihre Beziehung mit Artgenossen ist gut, tolerant mit Hündinnen und Rüden, verträglich mit Katzen auch. Weil sie  eine ruhige Natur hat, geeignet für jede Altersklasse. An der Leine geht diszipliniert. Da sie kurzhaarig ist, ist verfroren, würde lieber im Zimmer leben, stubenrein. Wir empfehlen ihr Halten ebenso im Freien, wie in der Wohnung. Baby ist seit 30 Mai 2015 bei unserer Pflege. Sie ist gechipt, geimpft, kastriert und entwurmt.

Kontakt: Judit BÁNHIDI

felhoe-weiss.jpg

Felhö, weißer Schäferhundmischling, 62 cm, *2008, im Tierheim seit 01.07.2010. Felhő wartet nun im Tierheim auf seinen Traumbesitzer. Er ist am Anfang sehr ängstlich aber wird mit der Zeit freundlicher. Er ist für ein Einfamilienhaus als Wachhund geeignet. Es ist besser, ihn bei der Fütterung allein zu lassen, weil das Fressen von ihm geschützt wird. Felhő lebt mit Kleinkindern nicht gern zusammen, aber geht an der Leine wunderbar. Er lebt seit 01.07.2010. im Tierheim Bogáncs. Judit hat ihn ausgeführt und berichtet: Felhő wäre eine gute Wahl für jede Altersklasse. Diese Fotos habe ich vorgestern gemacht. Ich habe ihn ausgeführt, geht an der Leine super, sehr-sehr ruhig, hat kein Interesse für Katzen. absolut verträglich, problemlos.... Das sind meine frische Erfahrungen von ihm. Ich verstehe nicht, was er noch immer im TH sucht????? :-(

fifi3.jpg

Fifi ist im März 2014 geboren, 43 cm hoch und wiegt 16 kg. Er ist ein Ungarischer Vorstehhung-Mix Rüde. Seine Lebensumstände waren mies, daher wurde er beschlagnahmt. Streicheleinheiten sind ihm unbekannt gewesen.Ein paar Wochen sind bei uns kritisch gewesen, wir haben Angst gehabt, ob er sich an die Tierheimsumstände gewöhnen kann? Zum Glück ist er inzwischen ein ausgeglichener Hund geworden, aber noch ängstlich, hat vor raschen Bewegungen Angst. Er sehnt sich nach Liebe. Fifi sucht nun  geduldige Besitzer, gerne mit bereits vorhandenem Hund. Seine Beziehung ist mit seinen Artgenossen gut, eine gute Wahl für Kinder und Senioren. An der Leine geht er schön. Er ist gechipt, geimpft end entwurmt.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap